Kampf bis zur letzten Runde

Kampf bis zur letzten Runde

Jirko Malchárek siegte auch im zweiten Rennen, Jakub Knoll machte es ihm aber gar nicht einfach. Im Ziel trennten die beiden M6 Fahrer nur drei zehntel Sekunden.

Richard Chlad Jr. auf Audi R8 LMS Ultra konnte das Tempo der führenden nicht mitgehen, sicherte sich aber Platz drei.

In der GTC Klasse gewann Josef Záruba vor den BOVI Motorsport Fahrern Mark Lekeny und Kálmán Bódis.

ESET Sprint
1 Jirko MALCHÁREK Racing Trevor BMW M6 GT3
2 Jakub KNOLL Šenkýř Motorsport BMW M6 GT3
3 Richard CHLAD Jr. K+K Racing Team Audi R8 LMS Ultra GT3


ESET GTC
1 Josef ZÁRUBA Mičánek Motorsport Lamborghini Gallardo GTC
2 Márk LEKENY BOVI Motorsport Porsche 991 GT3 Cup GTC
3 Kálmán BÓDIS BOVI Motorsport Porsche 991 GT3 Cup GTC


ESET TCR-TCN2
1 Rudolf PEŠOVIČ ASK GM Racing Team Audi RS3 LMS


ESET Sprint -2.0
1 Zoran KASTRATOVIC GM Racing Renault Clio
2 Zoran POGLAJEN Lema Racing Renault Clio RS IV Cup
3 Martin FISCHER MSC Rotteneg Renault Clio Cup III.